Skip to content
Home » Beste Reisezeit für Vietnam im Jahr 2024 für Kulturreisen, Strandurlaube und Naturerlebnisse. Vietnam Wetterführer

Beste Reisezeit für Vietnam im Jahr 2024 für Kulturreisen, Strandurlaube und Naturerlebnisse. Vietnam Wetterführer

Beste Reisezeit für Vietnam

  • Optimal: Februar bis April und August bis Oktober (angenehmes Wetter und weniger Touristen).
  • Für Strände: März bis Mai haben das beste Strandwetter.
  • Andere günstige Monate: Januar, Februar, März und November.

Geografische Fakten

  • Lage: Südostasien, grenzt an China, Laos und Kambodscha.
  • Fläche: 331.212 km² (Land: 310.070 km², Wasser: 21.142 km²).
  • Grenzen: China im Norden, Laos und Kambodscha im Westen.
  • Landschaft: Von Hügeln und dicht bewaldeten Bergen dominiert, nur 20% ebenes Land. Höchster Punkt: Fansipan mit 3.147 Metern.
  • Flüsse: Roter Fluss und Mekong.

Klima

Vietnam hat ein vielfältiges Klima, mit tropischem Monsun im Süden und gemäßigtem Klima im Norden.

Die tägliche Spanne der gemeldeten Temperaturen (graue Balken) und die 24-Stunden-Höchst- (rote Häkchen) und Tiefstwerte (blaue Häkchen), die über den täglichen Durchschnittswerten der Höchst- (schwache rote Linie) und Tiefsttemperaturen (schwache blaue Linie) liegen, mit 25- bis 75- und 10- bis 90-Perzentilbereichen. (c) weatherspark.com

Monatlicher Wetterüberblick

Januar

  • Temperaturen: Norden: 15-20°C (59-68°F), Süden: 25-30°C (77-86°F).
  • Niederschlag: Norden: 30 mm, Süden: 10 mm.
  • Aktivitäten: Erkunden Sie Hanoi und Ho-Chi-Minh-Stadt, besuchen Sie die Ha Long Bucht.
  • Hinweise: Trocken und kühl im Norden, warm und sonnig im Süden.

Februar

  • Temperaturen: Norden: 16-22°C (61-72°F), Süden: 26-31°C (79-88°F).
  • Niederschlag: Norden: 20 mm, Süden: 5 mm.
  • Aktivitäten: Strandurlaube in Phu Quoc und Nha Trang.
  • Hinweise: Tet (Lunar New Year) Feierlichkeiten mit lebendigen Festen.
Vietnam (c) static2-viaggi.corriereobjects.it

März

  • Temperaturen: Norden: 18-23°C (64-73°F), Süden: 27-32°C (81-90°F).
  • Niederschlag: Norden: 25 mm, Süden: 10 mm.
  • Aktivitäten: Perfekt für Strandurlaube und Erkundung des Mekong-Deltas.
  • Hinweise: Ideales Strandwetter, besonders in Zentral- und Südvietnam.

April

  • Temperaturen: Norden: 20-25°C (68-77°F), Süden: 28-33°C (82-91°F).
  • Niederschlag: Norden: 40 mm, Süden: 20 mm.
  • Aktivitäten: Wandern in Sapa, Bootstouren in der Ha Long Bucht.
  • Hinweise: Wärmer und feuchter im Süden, noch angenehm im Norden.

Mai

  • Temperaturen: Norden: 24-29°C (75-84°F), Süden: 30-35°C (86-95°F).
  • Niederschlag: Norden: 90 mm, Süden: 150 mm.
  • Aktivitäten: Besuchen Sie die antike Stadt Hoi An und die Strände von Da Nang.
  • Hinweise: Beginn der Regenzeit im Süden, aber die Strände sind noch ansprechend.

Juni

  • Temperaturen: Norden: 26-31°C (79-88°F), Süden: 31-36°C (88-97°F).
  • Niederschlag: Norden: 180 mm, Süden: 200 mm.
  • Aktivitäten: Kulturelle Indoor-Erlebnisse, Museen in Hanoi und Ho-Chi-Minh-Stadt.
  • Hinweise: Heiß und nass, besonders im Süden.
Die stündlich gemeldete Temperatur, farbkodiert in Bändern. Die schattierten Überlagerungen zeigen die Nacht und die bürgerliche Dämmerung an. (c) weatherspark.com

Juli

  • Temperaturen: Norden: 27-32°C (81-90°F), Süden: 30-35°C (86-95°F).
  • Niederschlag: Norden: 210 mm, Süden: 240 mm.
  • Aktivitäten: Besuchen Sie Bergregionen wie Da Lat für kühleres Wetter.
  • Hinweise: Höhepunkt der Regenzeit, häufige Regenschauer.

August

  • Temperaturen: Norden: 26-31°C (79-88°F), Süden: 30-34°C (86-93°F).
  • Niederschlag: Norden: 230 mm, Süden: 250 mm.
  • Aktivitäten: Erkundung der Höhlen im Phong Nha-Ke Bang Nationalpark.
  • Hinweise: Regenzeit, aber kühler in den Bergregionen.

September

  • Temperaturen: Norden: 25-30°C (77-86°F), Süden: 29-33°C (84-91°F).
  • Niederschlag: Norden: 180 mm, Süden: 210 mm.
  • Aktivitäten: Kulturelle Touren in Hue und Hoi An.
  • Hinweise: Übergang von der Regenzeit zur Trockenzeit, besonders im Norden.
Vietnam (c) Shutterstock

Oktober

  • Temperaturen: Norden: 22-27°C (72-81°F), Süden: 28-32°C (82-90°F).
  • Niederschlag: Norden: 130 mm, Süden: 140 mm.
  • Aktivitäten: Bootstouren im Mekong-Delta, Besuch der Cu Chi Tunnel.
  • Hinweise: Kühler und weniger regnerisch, angenehm für Outdoor-Aktivitäten.

November

  • Temperaturen: Norden: 19-24°C (66-75°F), Süden: 27-31°C (81-88°F).
  • Niederschlag: Norden: 70 mm, Süden: 80 mm.
  • Aktivitäten: Strände in Phu Quoc, kulturelle Touren in Hanoi.
  • Hinweise: Beginn der Trockenzeit, besonders in den südlichen und zentralen Regionen.

Dezember

  • Temperaturen: Norden: 16-21°C (61-70°F), Süden: 26-30°C (79-86°F).
  • Niederschlag: Norden: 40 mm, Süden: 30 mm.
  • Aktivitäten: Erkundung der Hauptstadt Hanoi, Strände in Zentralvietnam.
  • Hinweise: Kühl und trocken im Norden, warm und trocken im Süden.

Vietnam bietet das ganze Jahr über eine Vielzahl von Aktivitäten und Erlebnissen. Von den kühlen und lebendigen kulturellen Erlebnissen im Norden bis hin zu den warmen, strandreichen Tagen im Süden ist für jeden etwas dabei. Die besten Reisezeiten sind im Frühling und Herbst, wenn das Wetter am angenehmsten ist und weniger Menschenmengen unterwegs sind.