Skip to content
Home » Beste Zeit, die Vereinigten Staaten im Jahr 2024 für Strände, Wandern und Roadtrips zu besuchen. Wetterführer für die Vereinigten Staaten

Beste Zeit, die Vereinigten Staaten im Jahr 2024 für Strände, Wandern und Roadtrips zu besuchen. Wetterführer für die Vereinigten Staaten

Beste Zeit, die Vereinigten Staaten zu besuchen

  • Optimal: Ende September bis Anfang November (angenehmes Wetter und weniger überfüllt).
  • Für Strände: Juni bis August sind die besten Monate für Strandaktivitäten.
  • Andere günstige Monate: April, Mai, September und Oktober.

Geografische Fakten

  • Lage: Nordamerika, im Norden an Kanada und im Süden an Mexiko grenzend.
  • Fläche: 9,8 Millionen km², damit das drittgrößte Land nach Gesamtfläche.
  • Grenzen: Kanada, Mexiko, Atlantischer Ozean, Pazifischer Ozean und Golf von Mexiko.
  • Landschaft: Vielfältige Landschaften, darunter Berge, Ebenen, Wüsten und Wälder. Höchster Punkt: Denali (Mount McKinley) mit 6.190 Metern.

Die Vereinigten Staaten sind bekannt für ihre vielfältige Geografie, die von den tropischen Stränden Floridas bis zu den zerklüfteten Bergen Alaskas reicht. Sie verfügen über ausgedehnte Küstenlinien, große Flusssysteme und verschiedene Klimazonen, die alle Arten von Outdoor-Aktivitäten ermöglichen.

Klima

Die Vereinigten Staaten haben aufgrund ihrer Größe und vielfältigen Geografie eine Vielzahl von Klimazonen:

  • Küstengebiete: Haben im Allgemeinen mildere und gemäßigtere Klimazonen.
  • Binnenregionen: Können extremere Temperaturen erleben, sowohl heiß als auch kalt.
  • Berge: Haben oft kältere Temperaturen und mehr Niederschlag.
Die tägliche Spanne der gemeldeten Temperaturen (graue Balken) und die 24-Stunden-Höchst- (rote Häkchen) und Tiefstwerte (blaue Häkchen), die über den täglichen Durchschnittswerten der Höchst- (schwache rote Linie) und Tiefsttemperaturen (schwache blaue Linie) liegen, mit 25- bis 75- und 10- bis 90-Perzentilbereichen. (c) weatherspark.com

Monatliche Wetterübersicht

Januar

  • Kalt und verschneit in vielen Regionen.
  • Erwartete Temperaturen: Nördliche Staaten können auf -15°C (5°F) fallen, während südliche Staaten im Durchschnitt bei etwa 10°C (50°F) liegen.
  • Beliebte Aktivitäten: Skifahren in Colorado und Vermont, Besuche wärmerer Regionen wie Florida und Südkalifornien.

Februar

  • Temperaturen reichen von -10°C (14°F) im Norden bis 15°C (59°F) im Süden.
  • Niederschlag: Schnee im Norden, Regen im Süden.
  • Aktivitäten: Wintersport, kulturelle Ausflüge in Städte wie New Orleans (Mardi Gras).
Vereinigte Staaten (c) pixy.org

März

  • Erwärmungstrend beginnt.
  • Temperaturen: 0°C (32°F) bis 18°C (64°F).
  • Niederschlag nimmt zu: Besonders im Pazifischen Nordwesten.
  • Am besten geeignet für: Frühlingstouren, Besuche in Nationalparks vor dem Ansturm.

April

  • Frühling ist vollständig angekommen.
  • Tagestemperaturen: 10°C (50°F) bis 22°C (72°F).
  • Niederschlag: Häufig, besonders im Mittleren Westen und Südosten.
  • Aktivitäten: Kirschblütenfeste in Washington D.C., Wandern in den Nationalparks.

Mai

  • Ideal für Outdoor-Aktivitäten.
  • Tagestemperaturen: 15°C (59°F) bis 27°C (81°F).
  • Niederschlag: Mäßig.
  • Am besten geeignet für: Roadtrips, Besuche in Nationalparks, Strandreisen in südliche Staaten.

Juni

  • Sommer beginnt.
  • Temperaturen: 20°C (68°F) bis 30°C (86°F).
  • Niederschlag: Weniger häufig.
  • Aktivitäten: Strandurlaube, Wandern in kühleren Bergregionen.
Die stündlich gemeldete Temperatur, farbkodiert in Banden. Die schattierten Überlagerungen zeigen die Nacht und die bürgerliche Dämmerung an. weatherspark.com

Juli

  • Hochsommerhitze.
  • Temperaturen: 25°C (77°F) bis 35°C (95°F), in einigen Gebieten noch heißer.
  • Niederschlag: Allgemein gering, obwohl Gewitter auftreten können.
  • Am besten geeignet für: Strände, Nationalparks, Feierlichkeiten zum 4. Juli.

August

  • Heiß und feucht.
  • Temperaturen: 25°C (77°F) bis 35°C (95°F), in einigen Gegenden noch heißer.
  • Niederschlag: Vereinzelt Gewitter, besonders im Südosten.
  • Aktivitäten: Strandurlaube, Roadtrips im Spätsommer.

September

  • Übergang zum Herbst.
  • Temperaturen: 20°C (68°F) bis 28°C (82°F).
  • Niederschlag: Nimmt ab, besonders in den nördlichen Regionen.
  • Am besten geeignet für: Roadtrips, Besuche in Nationalparks, Strände.

Oktober

  • Angenehmes Herbstwetter.
  • Temperaturen: 10°C (50°F) bis 22°C (72°F).
  • Niederschlag: Leicht bis mäßig.
  • Aktivitäten: Herbstlaubtouren in Neuengland, Wandern und Festivals.
Vereinigte Staaten (c) w-dog.org

November

  • Abkühlung beginnt.
  • Temperaturen: 5°C (41°F) bis 15°C (59°F).
  • Niederschlag: Zunehmend im Pazifischen Nordwesten.
  • Am besten geeignet für: Städtereisen, Thanksgiving-Festivitäten und frühen Wintersport.

Dezember

  • Kalt und festlich.
  • Temperaturen: -5°C (23°F) bis 10°C (50°F).
  • Schneefall: Häufig in nördlichen und bergigen Regionen.
  • Aktivitäten: Skifahren, Weihnachtsmärkte und Besuche in warmen Staaten wie Florida.

Die Vereinigten Staaten bieten zu jeder Jahreszeit etwas Besonderes, sei es Strandurlaub im Sommer, lebendige Herbstlaubtouren oder Wintersport in den kälteren Monaten. Mit ihrer weiten und abwechslungsreichen Landschaft gibt es immer ein perfektes Reiseziel, das auf Sie wartet. ​