Skip to content
Home » Beste Reisezeit für Uganda im Jahr 2024 für Safaris, Wandern, kulturelle Erlebnisse. Uganda Wetterführer

Beste Reisezeit für Uganda im Jahr 2024 für Safaris, Wandern, kulturelle Erlebnisse. Uganda Wetterführer

Beste Reisezeit für Uganda

  • Optimal: Juni bis September (Trockenzeit, ausgezeichnet für die Tierbeobachtung).
  • Für Safaris: Juni bis September bieten die besten Bedingungen.
  • Andere günstige Monate: Dezember bis Februar und März bis Mai für Vogelbeobachtung und Gorilla-Trekking.

Geografische Fakten

  • Lage: Ostafrika, grenzt an Kenia, Südsudan, Demokratische Republik Kongo, Ruanda und Tansania.
  • Fläche: 241.038 km².
  • Grenzen: Kenia, Südsudan, Demokratische Republik Kongo, Ruanda, Tansania.
  • Landschaft: Vielfältig, einschließlich Savannen, Berge, Wälder und Seen. Höchster Punkt: Margherita Peak mit 5.109 Metern.

Uganda beheimatet eine reiche Vielfalt an Wildtieren und Ökosystemen. Dazu gehört der berühmte Bwindi Impenetrable National Park, bekannt für das Gorilla-Trekking, und der Murchison Falls National Park mit seinen spektakulären Wasserfällen und der reichen Tierwelt.

Klima

  • Allgemein: Tropisches Klima mit zwei Regenzeiten (März bis Mai und Oktober bis November).
  • Hochland: Kühler aufgrund der Höhe.
  • Tiefland: Warm und feucht.
Die tägliche Spanne der gemeldeten Temperaturen (graue Balken) und die 24-Stunden-Höchst- (rote Häkchen) und Tiefstwerte (blaue Häkchen), die über den täglichen Durchschnittswerten der Höchst- (schwache rote Linie) und Tiefsttemperaturen (schwache blaue Linie) liegen, mit 25- bis 75- und 10- bis 90-Perzentilbereichen. (c) weatherspark.com

Monatlicher Wetterüberblick

Januar

  • Wetter: Heiß und trocken. Tagestemperaturen zwischen +26°C und +28°C.
  • Aktivitäten: Hervorragend für Safaris und Vogelbeobachtungen.
  • Sonstiges: Wenig Niederschlag, ideal für Outdoor-Aktivitäten.

Februar

  • Wetter: Ähnlich wie im Januar, Tagestemperaturen zwischen +26°C und +28°C.
  • Aktivitäten: Ideal für Gorilla-Trekking und Safaris.
  • Sonstiges: Wenig Regen, günstige Bedingungen für Erkundungen.
Uganda (c) get.pxhere.com

März

  • Wetter: Beginn der Regenzeit. Temperaturen zwischen +24°C und +27°C.
  • Aktivitäten: Hervorragend für die Vogelbeobachtung, da Zugvögel eintreffen.
  • Sonstiges: Der Niederschlag nimmt zu, aber Gorilla-Trekking ist mit der richtigen Ausrüstung weiterhin möglich.

April

  • Wetter: Regnerischster Monat mit Temperaturen zwischen +22°C und +25°C.
  • Aktivitäten: Gorilla-Trekking, obwohl die Pfade schlammig sein können.
  • Sonstiges: Regenkleidung ist unerlässlich; die Tierbeobachtung kann aufgrund dichter Vegetation erschwert sein.

Mai

  • Wetter: Fortsetzung der Regenzeit. Temperaturen zwischen +22°C und +25°C.
  • Aktivitäten: Vogelbeobachtung bleibt hervorragend.
  • Sonstiges: Die Bedingungen verbessern sich gegen Ende des Monats.

Juni

  • Wetter: Beginn der Trockenzeit. Tagestemperaturen zwischen +24°C und +27°C.
  • Aktivitäten: Beste Zeit für Safaris und Gorilla-Trekking.
  • Sonstiges: Hervorragende Sichtbarkeit für die Tierbeobachtung aufgrund weniger Vegetation.
Die stündlich gemeldete Temperatur, farbkodiert in Banden. Die schattierten Überlagerungen zeigen die Nacht und die bürgerliche Dämmerung an. (c) weatherspark.com

Juli

  • Wetter: Trocken und sonnig, Temperaturen zwischen +24°C und +27°C.
  • Aktivitäten: Safaris, Gorilla-Trekking und kulturelle Erlebnisse.
  • Sonstiges: Hochsaison für Besuche in Ugandas Nationalparks.

August

  • Wetter: Fortsetzung der Trockenzeit. Temperaturen zwischen +24°C und +27°C.
  • Aktivitäten: Hervorragend für alle Outdoor-Aktivitäten, einschließlich Safaris.
  • Sonstiges: Hochsaison für den Tourismus, daher wird eine frühzeitige Buchung empfohlen.

September

  • Wetter: Ende der Trockenzeit. Tagestemperaturen zwischen +24°C und +27°C.
  • Aktivitäten: Safaris und Gorilla-Trekking.
  • Sonstiges: Weniger überlaufen als die Hochsaisonmonate, was ein entspannteres Erlebnis bietet.

Oktober

  • Wetter: Beginn der zweiten Regenzeit. Temperaturen zwischen +23°C und +26°C.
  • Aktivitäten: Vogelbeobachtung und kulturelle Touren.
  • Sonstiges: Der Regen nimmt zu, was einige Pfade schlammig und herausfordernd macht.
Uganda (c) wildmemoriesugandatours.com

November

  • Wetter: Regenzeit mit Temperaturen zwischen +23°C und +26°C.
  • Aktivitäten: Hervorragende Vogelbeobachtung, da Zugvögel anwesend sind.
  • Sonstiges: Regenkleidung ist unerlässlich; einige Aktivitäten können wetterbedingt beeinträchtigt sein.

Dezember

  • Wetter: Ende der Regenzeit. Tagestemperaturen zwischen +24°C und +27°C.
  • Aktivitäten: Gorilla-Trekking und Safaris werden zugänglicher.
  • Sonstiges: Die festliche Jahreszeit bringt eine lebhafte Atmosphäre und kulturelle Veranstaltungen mit sich.

Uganda bietet das ganze Jahr über eine Vielzahl von Aktivitäten. Die Trockenzeiten von Juni bis September und Dezember bis Februar sind besonders günstig für Safaris und Gorilla-Trekking. Für Vogelbeobachter bringen die Regenzeiten eine Fülle von Zugvögeln, was diese Monate trotz des erhöhten Niederschlags ideal macht. ​