Skip to content
Home » Beste Zeit, um den Südsudan im Jahr 2024 für Wildtiere, kulturelle Festivals und Flusskreuzfahrten zu besuchen. Südsudan Wetterführer

Beste Zeit, um den Südsudan im Jahr 2024 für Wildtiere, kulturelle Festivals und Flusskreuzfahrten zu besuchen. Südsudan Wetterführer

Beste Zeit, um den Südsudan zu besuchen

  • Optimal: November bis März (Trockenzeit, am besten für Wildtiere und Festivals).
  • Für Wildtiere: Dezember bis Februar sind die besten Monate.
  • Andere günstige Monate: November und März.

Geographische Fakten

  • Lage: Ost-Zentralafrika.
  • Fläche: 619.745 km².
  • Grenzen: Sudan, Äthiopien, Kenia, Uganda, Demokratische Republik Kongo und Zentralafrikanische Republik.
  • Landschaft: Überwiegend flach mit dem Sudd, einem der größten Feuchtgebiete der Welt, und Hochland im Süden. Höchster Punkt: Mount Kinyeti mit 3.187 Metern.

Der Südsudan ist ein Land mit vielfältigen Landschaften, die vom weiten Sumpfgebiet Sudd bis zu malerischen Hochländern reichen. Es ist die Heimat verschiedener ethnischer Gruppen und bietet ein reiches kulturelles Erlebnis, insbesondere während traditioneller Festivals. Die Tierwelt des Landes, insbesondere in den Nationalparks Boma und Bandingilo, ist eine Hauptattraktion.

Klima

  • Allgemeines Klima: Tropisch mit Regen- und Trockenzeit.
  • Trockenzeit: November bis März (ideal für Reisen und Outdoor-Aktivitäten).
  • Regenzeit: April bis Oktober (starke Regenfälle, schwierige Reisebedingungen).

Monatlicher Wetterüberblick

Januar

  • Wetter: Trocken und warm.
  • Durchschnittstemperatur: +35°C (95°F) tagsüber, sinkt auf +20°C (68°F) nachts.
  • Aktivitäten: Beste Zeit für Wildtierbeobachtungen in den Nationalparks und Teilnahme an kulturellen Festivals.
  • Niederschlag: Minimal, fast vernachlässigbar.

Februar

  • Wetter: Fortsetzung der Trockenzeit.
  • Durchschnittstemperatur: Tageshöchstwerte von +37°C (99°F), Nachttiefstwerte um +22°C (72°F).
  • Aktivitäten: Ideal zur Erkundung der Nationalparks Boma und Bandingilo; Flusskreuzfahrten auf dem Weißen Nil.
  • Niederschlag: Sehr gering, gut für Outdoor-Aktivitäten.
Südsudan (c) Wikipedia

März

  • Wetter: Ende der Trockenzeit.
  • Durchschnittstemperatur: Etwa +36°C (97°F) tagsüber, +23°C (73°F) nachts.
  • Aktivitäten: Safaris und Besuche der Sudd-Feuchtgebiete.
  • Niederschlag: Leichte Zunahme gegen Ende des Monats.

April

  • Wetter: Beginn der Regenzeit.
  • Durchschnittstemperatur: Tageswerte bei +34°C (93°F), Nachtwerte bei +22°C (72°F).
  • Aktivitäten: Kulturelle Festivals und Wildtierbeobachtungen am frühen Morgen vor den Regenfällen.
  • Niederschlag: Mäßig, beginnt Reisen zu beeinflussen.

Mai

  • Wetter: Verstärkung der Regenzeit.
  • Durchschnittstemperatur: +32°C (90°F) tagsüber, +21°C (70°F) nachts.
  • Aktivitäten: Weniger ideal für Reisen; Indoor-Kulturerlebnisse.
  • Niederschlag: Stark, herausfordernd für Reisen.

Juni

  • Wetter: Höhepunkt der Regenzeit.
  • Durchschnittstemperatur: Tageshöchstwerte von +30°C (86°F), Nachttiefstwerte von +20°C (68°F).
  • Aktivitäten: Aufgrund der starken Regenfälle begrenzt; Besuche von lokalen Märkten und Kulturzentren.
  • Niederschlag: Sehr stark, erschwert Reisen.
Die stündliche Durchschnittstemperatur, farblich kodiert in Banden. Die schattierten Überlagerungen zeigen die Nacht und die bürgerliche Dämmerung an. (c) weatherspark.com

Juli

  • Wetter: Fortsetzung starker Regenfälle.
  • Durchschnittstemperatur: Etwa +29°C (84°F) tagsüber, +19°C (66°F) nachts.
  • Aktivitäten: Indoor-Aktivitäten und Gemeinschaftsbesuche.
  • Niederschlag: Intensiv, häufige Überschwemmungen.

August

  • Wetter: Regenzeit hält an.
  • Durchschnittstemperatur: +29°C (84°F) tagsüber, +19°C (66°F) nachts.
  • Aktivitäten: Lokale Festivals und kulturelle Engagements.
  • Niederschlag: Stark, Reisen bleibt herausfordernd.

September

  • Wetter: Allmähliche Verringerung der Niederschläge.
  • Durchschnittstemperatur: Tageshöchstwerte von +31°C (88°F), Nachttiefstwerte von +20°C (68°F).
  • Aktivitäten: Wiederaufnahme von Wildtieraktivitäten gegen Ende des Monats.
  • Niederschlag: Abnehmend, aber noch bedeutend.

Oktober

  • Wetter: Ende der Regenzeit.
  • Durchschnittstemperatur: Etwa +33°C (91°F) tagsüber, +21°C (70°F) nachts.
  • Aktivitäten: Zunehmende Outdoor-Aktivitäten und Wildtierbeobachtungen.
  • Niederschlag: Reduziert sich deutlich, erleichtert Reisen.
Südsudan

November

  • Wetter: Beginn der Trockenzeit.
  • Durchschnittstemperatur: +34°C (93°F) tagsüber, +22°C (72°F) nachts.
  • Aktivitäten: Hervorragend für Safaris und Flusskreuzfahrten.
  • Niederschlag: Minimal, günstig für Reisen.

Dezember

  • Wetter: Höhepunkt der Trockenzeit.
  • Durchschnittstemperatur: Tageshöchstwerte von +35°C (95°F), Nachttiefstwerte von +20°C (68°F).
  • Aktivitäten: Ideal zur Erkundung der Nationalparks und Teilnahme an kulturellen Festivals.
  • Niederschlag: Sehr gering, perfekt für Outdoor-Aktivitäten.

Der Südsudan bietet ein einzigartiges Reiseerlebnis mit seiner reichen Kultur, vielfältigen Tierwelt und atemberaubenden Landschaften. Die beste Reisezeit ist während der Trockenzeit von November bis März, was die günstigsten Wetterbedingungen für die Erkundung und den Genuss der natürlichen und kulturellen Attraktionen des Landes gewährleistet.