Skip to content
Home » Beste Reisezeit für Sambia im Jahr 2024 für Safaris, kulturelle Erlebnisse, Victoriafälle. Wetterführer Sambia

Beste Reisezeit für Sambia im Jahr 2024 für Safaris, kulturelle Erlebnisse, Victoriafälle. Wetterführer Sambia

Beste Reisezeit für Sambia

  • Optimal: Mai bis September (Trockenzeit, beste Tierbeobachtungen).
  • Für Safaris: Juni bis Oktober bieten die besten Chancen zur Tierbeobachtung.
  • Andere günstige Monate: März, April und November.

Geographische Fakten

  • Lage: Südliches Afrika.
  • Fläche: 752.618 km².
  • Grenzen: Tansania, Malawi, Mosambik, Simbabwe, Botswana, Namibia, Angola und die Demokratische Republik Kongo.
  • Landschaft: Vielfältig, einschließlich Savannen, Hochland und Flusstäler. Höchster Punkt: Mafinga Central mit 2.339 Metern.

Klima

  • Allgemeines Klima: Tropisch, mit einer ausgeprägten Regenzeit (November bis April) und einer Trockenzeit (Mai bis Oktober).
Die tägliche Spanne der gemeldeten Temperaturen (graue Balken) und die 24-Stunden-Höchst- (rote Häkchen) und Tiefstwerte (blaue Häkchen), die über den täglichen Durchschnittswerten der Höchst- (schwache rote Linie) und Tiefsttemperaturen (schwache blaue Linie) liegen, mit 25- bis 75- und 10- bis 90-Perzentilbereichen. (c) weatherspark.com

Monatliche Wetterübersicht

Januar

  • Heiß und nass. Häufige Gewitter zu erwarten.
  • Tagestemperaturen: +26°C (79°F).
  • Nachttemperaturen: +18°C (64°F).
  • Durchschnittlicher Niederschlag: 227 mm.
  • Aktivitäten: Ideal, um die Victoriafälle in voller Pracht zu sehen.

Februar

  • Fortgesetzter Regen. Warme Temperaturen mit hoher Luftfeuchtigkeit.
  • Tagestemperaturen: +26°C (79°F).
  • Nachttemperaturen: +18°C (64°F).
  • Durchschnittlicher Niederschlag: 206 mm.
  • Aktivitäten: Gute Zeit zur Vogelbeobachtung, da Zugvögel anwesend sind.
Sambia (c) http://travel.home.sndimg.com

März

  • Ende der Regenzeit. Leichter Rückgang der Niederschläge.
  • Tagestemperaturen: +26°C (79°F).
  • Nachttemperaturen: +17°C (63°F).
  • Durchschnittlicher Niederschlag: 155 mm.
  • Aktivitäten: Die Landschaft bleibt üppig, ideal für Fotografie.

April

  • Übergang zur Trockenzeit. Weniger Regen, mehr Sonnenschein.
  • Tagestemperaturen: +26°C (79°F).
  • Nachttemperaturen: +15°C (59°F).
  • Durchschnittlicher Niederschlag: 74 mm.
  • Aktivitäten: Beginn der guten Safarisaison, klarer Himmel.

Mai

  • Beginn der Trockenzeit. Kühler und trocken, großartig für Tierbeobachtungen.
  • Tagestemperaturen: +25°C (77°F).
  • Nachttemperaturen: +12°C (54°F).
  • Durchschnittlicher Niederschlag: 7 mm.
  • Aktivitäten: Safarisaison beginnt, optimal für Wandersafaris.

Juni

  • Kühl und trocken. Perfekte Bedingungen für Safaris.
  • Tagestemperaturen: +24°C (75°F).
  • Nachttemperaturen: +9°C (48°F).
  • Durchschnittlicher Niederschlag: 1 mm.
  • Aktivitäten: Ideal für den Besuch von Nationalparks und die Beobachtung von Wildtieren an Wasserstellen.
Die stündlich gemeldete Temperatur, farbkodiert in Banden. Die schattierten Überlagerungen zeigen die Nacht und die bürgerliche Dämmerung an. (c) weatherspark.com

Juli

  • Kühlster Monat. Sehr trocken, ausgezeichnet für Tierbeobachtungen.
  • Tagestemperaturen: +24°C (75°F).
  • Nachttemperaturen: +8°C (46°F).
  • Durchschnittlicher Niederschlag: 0 mm.
  • Aktivitäten: Beste Zeit für Pirschfahrten und Wandersafaris.

August

  • Trocken und wärmer. Beständiges Wetter, ideal für Outdoor-Aktivitäten.
  • Tagestemperaturen: +27°C (81°F).
  • Nachttemperaturen: +10°C (50°F).
  • Durchschnittlicher Niederschlag: 0 mm.
  • Aktivitäten: Perfekt, um die Victoriafälle und Nationalparks zu erkunden.

September

  • Heiß und trocken. Höhepunkt der Tierbeobachtungszeit.
  • Tagestemperaturen: +30°C (86°F).
  • Nachttemperaturen: +15°C (59°F).
  • Durchschnittlicher Niederschlag: 1 mm.
  • Aktivitäten: Wildtiere konzentrieren sich um Wasserquellen, daher leichter zu sehen.

Oktober

  • Heißester Monat. Trocken, mit steigenden Temperaturen.
  • Tagestemperaturen: +32°C (90°F).
  • Nachttemperaturen: +18°C (64°F).
  • Durchschnittlicher Niederschlag: 8 mm.
  • Aktivitäten: Immer noch großartig für Safaris, obwohl es sehr heiß ist.
Sambia (c) s3.amazonaws.com

November

  • Beginn der Regenzeit. Vereinzelt beginnen Schauer.
  • Tagestemperaturen: +30°C (86°F).
  • Nachttemperaturen: +19°C (66°F).
  • Durchschnittlicher Niederschlag: 64 mm.
  • Aktivitäten: Frühe Regenfälle beleben die Landschaft, immer noch gut für Tierbeobachtungen.

Dezember

  • Warm und nass. Häufige Schauer, üppige Landschaften.
  • Tagestemperaturen: +27°C (81°F).
  • Nachttemperaturen: +18°C (64°F).
  • Durchschnittlicher Niederschlag: 193 mm.
  • Aktivitäten: Spektakuläre Aussichten auf die Victoriafälle bei hohem Wasserstand, gute Vogelbeobachtung.

Die beste Reisezeit für Sambia ist während der Trockenzeit von Mai bis September, besonders für Safaris und Outdoor-Abenteuer. Das Wetter ist kühler und die Tiere sind leichter zu entdecken, da sie sich um Wasserquellen versammeln. Wenn Sie lieber üppige Landschaften und weniger Touristen bevorzugen, kann auch die Regenzeit von November bis April eine großartige Zeit für einen Besuch sein, mit lebendigen Szenerien und beeindruckenden Wasserfällen.