Skip to content
Home » Beste Zeit für einen Besuch in Nauru im Jahr 2024 zum Schnorcheln, Vogelbeobachten und für kulturelle Touren. Wetterführer Nauru

Beste Zeit für einen Besuch in Nauru im Jahr 2024 zum Schnorcheln, Vogelbeobachten und für kulturelle Touren. Wetterführer Nauru

Beste Zeit für einen Besuch in Nauru:

  • Optimal: Mitte Juni bis Mitte August (kühlere Temperaturen und klarer Himmel).
  • Zum Schnorcheln: April und Mai, wenn die Wasserklarheit am besten ist.
  • Weitere günstige Monate: Juni, Juli, August und September für Aktivitäten im Freien und kulturelle Veranstaltungen.

Geographische Fakten:

  • Lage: Zentralpazifik, südlich des Äquators.
  • Fläche: 21 km² (komplett Land).
  • Landschaft: Umgeben von Korallenriffen mit einem erhöhten Phosphatplateau im Zentrum.

Nauru ist eine der kleinsten Inselnationen der Welt und bietet von seinem zentralen Plateau bis zu den umgebenden Korallenriffen einzigartige Landschaften, die es zu einem interessanten Reiseziel für Schnorchler und ökologische Touren machen.

Klima:

Nauru hat ein tropisches Klima mit relativ gleichbleibenden Temperaturen das ganze Jahr über, beeinflusst vom Pazifischen Ozean. Es gibt eine Regen- und eine Trockenzeit, wobei die Luftfeuchtigkeit in der Regenzeit höher ist.

Die tägliche Durchschnittshöchst- (rote Linie) und -tiefsttemperatur (blaue Linie) mit 25. bis 75. und 10. bis 90. Perzentil. Die dünnen gepunkteten Linien sind die entsprechenden wahrgenommenen Durchschnittstemperaturen. (c) weatherspark.com

Monatlicher Wetterüberblick:

Januar:

  • Temperaturen: Tag bei +30°C (86°F), Nacht bei +24°C (75°F).
  • Niederschlag: Hoch, bis zu 250 mm.
  • Aktivitäten: Empfohlen werden Indoor-Kulturveranstaltungen aufgrund häufiger Regenfälle.

Februar:

  • Temperaturen: Stabil bei +30°C (86°F) tagsüber.
  • Niederschlag: Verringert sich leicht, bleibt jedoch erheblich.
  • Aktivitäten: Gute Zeit für Vogelbeobachtung, da die Zugmuster anhalten.
Nauru (c) mir-s3-cdn-cf.behance.net

März:

  • Temperaturen: Konstant bei +30°C (86°F).
  • Niederschlag: Beginnt nachzulassen, rund 200 mm.
  • Aktivitäten: Das Schnorcheln wird günstiger, da die Regenfälle nachlassen.

April:

  • Temperaturen: Tag bei +30°C (86°F), nachts leicht abkühlend.
  • Wasserklarheit: Auf dem Höhepunkt für Schnorcheln.
  • Aktivitäten: Ideal zum Schnorcheln und Erkunden der Riffe.

Mai:

  • Temperaturen: Beginnen leicht zu sinken, angenehmer für Outdoor-Aktivitäten.
  • Schnorcheln: Immer noch ausgezeichnet wegen klarem Wasser.
  • Aktivitäten: Fortsetzung von Outdoor- und Kulturveranstaltungen, da das Wetter sich verbessert.

Juni:

  • Temperaturen: Gemäßigter, um +29°C (84°F) tagsüber.
  • Klima: Trockener, klarer Himmel setzt sich durch.
  • Aktivitäten: Perfekt für Outdoor-Kulturfestivals und historische Touren.
Die durchschnittliche stündliche Temperatur, farbkodiert in Banden. Die schattierten Überlagerungen zeigen die Nacht und die bürgerliche Dämmerung an. (c) wetterpark.de

Juli:

  • Temperaturen: Kühler, um +28°C (82°F).
  • Sicht: Hervorragend zur Vogelbeobachtung.
  • Aktivitäten: Großartig für Wanderungen um das Inselplateau und Erkundungen im Landesinneren.

August:

  • Temperaturen: Kühl, angenehm +28°C (82°F).
  • Niederschlag: Minimal, Trockenzeit voll im Gange.
  • Aktivitäten: Ideal, um die Feierlichkeiten zum Verfassungstag im Freien zu besuchen.

September:

  • Temperaturen: Beginnen leicht zu steigen, +29°C (84°F).
  • Aktivitäten: Outdoor-Veranstaltungen und Schnorcheln bleiben günstig.
Nauru (c) Wikipedia

Oktober:

  • Temperaturen: Allmählich ansteigend, +30°C (86°F).
  • Niederschlag: Beginnt zu steigen, führt in die Regenzeit.
  • Aktivitäten: Letzte Chance für komfortables Schnorcheln vor der Regenzeit.

November:

  • Temperaturen: Warm, feucht, da die Regenzeit beginnt.
  • Niederschlag: Deutliche Zunahme, bis zu 220 mm.
  • Aktivitäten: Übergang zu Indoor-Aktivitäten für kulturelles und historisches Lernen.

Dezember:

  • Temperaturen: Konstant warm +30°C (86°F).
  • Niederschlag: Hoch, unter den regenreichsten Monaten.
  • Aktivitäten: Ideal, um die lokale Küche und Indoor-Unterhaltung zu genießen.

Nauru bietet das ganze Jahr über eine einzigartige Mischung aus Aktivitäten, vom Schnorcheln in kristallklaren Gewässern bis zum Erkunden seines reichen kulturellen Erbes. Die besten Besuchszeiten hängen stark von Ihren bevorzugten Aktivitäten ab, wobei die Mitte des Jahres optimales Wetter für eine breite Palette von Outdoor-Unternehmungen bietet. Egal, ob Sie sich für die natürliche Schönheit oder die kulturelle Tiefe Naurus interessieren, es gibt eine perfekte Jahreszeit, um diese faszinierende Insel zu erkunden.