Skip to content
Home » Beste Zeit für einen Besuch in Mauretanien 2024 für kulturelle Touren, Wüstenerkundungen und Vogelbeobachtungen. Wetterführer für Mauretanien

Beste Zeit für einen Besuch in Mauretanien 2024 für kulturelle Touren, Wüstenerkundungen und Vogelbeobachtungen. Wetterführer für Mauretanien

Beste Zeit für einen Besuch in Mauretanien

  • Optimal: November bis März (kühlere Temperaturen, ideal für Aktivitäten im Freien).
  • Für kulturelle Touren: Ganzjährig, mit Schwerpunkt auf den kühleren Monaten.
  • Andere günstige Zeiten: September und Oktober zum Beginn der Zugvogelsaison.

Geografische Fakten

  • Lage: Westafrika, grenzt an den Atlantischen Ozean.
  • Fläche: 1.030.000 km².
  • Grenzen: Algerien, Mali, Senegal und Westsahara.
  • Landschaft: Hauptsächlich Wüste (Sahara), mit einigen zentralen und südlichen Graslandschaften.

Mauretaniens weite Landschaft wird von der Sahara dominiert und macht es zu einem einzigartigen Ziel für Wüstenabenteuer und kulturelle Erkundungen. Die Küstenregion, die nicht für traditionelle Strandaktivitäten bekannt ist aufgrund der rauen Umgebung, bietet bedeutende Möglichkeiten zur Vogelbeobachtung, insbesondere im Nationalpark Banc d’Arguin.

Klima

Mauretaniens Klima ist vorwiegend wüstenartig, gekennzeichnet durch extreme Trockenheit und hohe Temperaturen, besonders von Mai bis September. Die Küstenregion genießt durch ozeanische Einflüsse etwas mildere Bedingungen.

Tägliche Durchschnittswerte der Höchst- (rote Linie) und Tiefsttemperatur (blaue Linie) mit 25. bis 75. und 10. bis 90. Perzentil. Die dünnen gepunkteten Linien sind die entsprechenden wahrgenommenen Durchschnittstemperaturen. (c) weatherspark.com

Monatlicher Wetterüberblick

Januar

  • Wüstentemperaturen: Tagsüber +25°C (77°F), nachts +13°C (55°F).
  • Küstentemperaturen: Etwas kühler, tagsüber um +23°C (73°F).
  • Tieraktivität: Hoch, ideal für die Vogelbeobachtung in Küstenregionen.

Februar

  • Weiterhin kühl und trocken: Ideal für den Besuch alter Städte wie Ouadane und Chinguetti.
  • Tagestemperaturen: +26°C (79°F), nachts abkühlend auf +14°C (57°F).
  • Kulturelle Veranstaltungen: Nach lokalen Festivals in verschiedenen Städten Ausschau halten.
Mauretanien (c) assets.bwbx.io

März

  • Beginn wärmerer Tage: Wüstentemperaturen können tagsüber bis zu +30°C (86°F) erreichen.
  • Nachttemperaturen: Um +16°C (61°F).
  • Ideal für Wüstentouren: Früh morgens oder spät abends, um die Mittagssonne zu meiden.

April

  • Zunehmende Hitze: Nicht optimal für anstrengende Aktivitäten.
  • Temperaturen: Steigen auf bis zu +35°C (95°F) in den Wüstengebieten.
  • Weniger Tieraktivität: aufgrund steigender Temperaturen.

Mai

  • Höhepunkt der Hitze: Tagestemperaturen in der Wüste können bis zu +40°C (104°F) erreichen.
  • Nachttemperaturen: Bleiben bei rund +20°C (68°F).
  • Empfohlene Aktivitäten: Kulturelle Besuche in Innenräumen, Museumsbesuche in Nouakchott.

Juni

  • Weiterhin extreme Hitze: Tagestemperaturen können +42°C (108°F) erreichen.
  • Wüstentouren: Nachts empfohlen, um die Wüste unter den Sternen zu erleben.
  • Küstengebiete: Etwas kühler, gut für frühe Morgenstunden zur Vogelbeobachtung.
Die durchschnittliche stündliche Temperatur, farbkodiert in Banden. Die schattierten Überlagerungen zeigen die Nacht und die bürgerliche Dämmerung an. (c) wetterpark.de

Juli

  • Intensiver Sommer: Höchsttemperaturen tagsüber rund +44°C (111°F).
  • Nachttemperaturen: Können unangenehm heiß sein, über +22°C (72°F).
  • Vermeiden von Aktivitäten: während der heißesten Stunden.

August

  • Beginnende Abkühlung: Aber immer noch extrem heiß mit Temperaturen bis zu +43°C (109°F).
  • Mögliche Sandstürme: Auf plötzliche Wetteränderungen vorbereitet sein.
  • Besuch historischer Stätten: in kühleren Morgen- oder späten Nachmittagsstunden.

September

  • Start der Abkühlungszeit: Temperaturen beginnen zu sinken, was Aktivitäten im Freien wieder möglich macht.
  • Beginn der Vogelzugzeit: Tolle Zeit für die Vogelbeobachtung an der Küste.
  • Temperaturen: Tagsüber um +35°C (95°F), nachts um +23°C (73°F).
Mauretanien (c) maison-monde.com

Oktober

  • Weitere Abkühlung: Ideale Zeit für die Erkundung der Wüste und den Besuch kultureller Veranstaltungen.
  • Tagestemperaturen: Um +33°C (91°F), nachts kühlt es auf +20°C (68°F) ab.
  • Höhepunkt der Vogelbeobachtung: Besonders im Banc d’Arguin.

November

  • Optimale Reisezeit: Kühle und angenehme Wetterbedingungen.
  • Temperaturen: Angenehm bei +28°C (82°F) tagsüber, +16°C (61°F) nachts.
  • Ideal für Autoreisen: Durch die vielfältigen Landschaften des Landes.

Dezember

  • Kühl und trocken: Ähnlich wie im November, ausgezeichnet für alle Outdoor-Aktivitäten.
  • Tagestemperaturen: Um +25°C (77°F), nachts +13°C (55°F).
  • Vorbereitung auf kühle Nächte: Besonders in Wüstengebieten.

Mauretanien bietet eine einzigartige Mischung aus Wüstenlandschaften und reichem kulturellen Erbe, was es zu einem faszinierenden Reiseziel macht. Die kühleren Monate von November bis März bieten jedoch die angenehmsten Bedingungen für die Erkundung der weitläufigen Wüsten und den Genuss des blühenden Vogellebens entlang der Küste. Egal, ob Sie Abenteuer im Sand suchen oder die Ruhe eines Sonnenuntergangs über den Dünen genießen möchten, die vielfältigen Angebote Mauretaniens sprechen eine breite Palette von Interessen und Aktivitäten an.