Skip to content
Home » Bester Zeitpunkt für einen Besuch in Jordanien 2024: Historische Stätten, Wüstenabenteuer und Stadterkundungen. Wetterführer Jordanien

Bester Zeitpunkt für einen Besuch in Jordanien 2024: Historische Stätten, Wüstenabenteuer und Stadterkundungen. Wetterführer Jordanien

Bester Zeitpunkt für einen Besuch in Jordanien

  • Optimal für historische Stätten und Wüstentouren: März bis Mai und September bis November.
  • Stadterkundungen und kulturelle Erlebnisse: April bis Mai und September bis Oktober.
  • Extreme Hitze vermeiden: Juli und August.

Geografische Fakten

  • Lage: Naher Osten, grenzt an Saudi-Arabien, Irak, Syrien, Israel und Palästina.
  • Fläche: 89.342 km², hauptsächlich Wüstenlandschaft.
  • Grenzen: Saudi-Arabien, Irak, Syrien, Israel und Palästina.
  • Landschaft: Vielfältig, mit Wüstenebenen, Bergen und einem kleinen Abschnitt der Rotmeerküste.

Jordaniens vielfältige Geografie umfasst das fruchtbare Jordantal, aride Wüstenregionen und das Hochland im Westen. Das Land ist bekannt für seine antiken historischen Stätten, wie Petra und Jerash, und die karge Schönheit der Wüstenlandschaften, insbesondere Wadi Rum.

Klima

Das Klima Jordaniens variiert von mediterran im Westen bis zu arider Wüste im Osten und Süden. Die Sommer sind heiß, besonders in der Wüste, während das Hochland um Amman kühler ist. Die Winter sind mild bis kalt, mit Schneemöglichkeiten in den höher gelegenen Gebieten.

Die tägliche Spanne der gemeldeten Temperaturen (graue Balken) und die 24-Stunden-Höchst- (rote Häkchen) und Tiefstwerte (blaue Häkchen), die über den täglichen Durchschnittswerten der Höchst- (schwache rote Linie) und Tiefsttemperaturen (schwache blaue Linie) liegen, mit 25- bis 75- und 10- bis 90-Perzentilbereichen. (c) weatherspark.com

Monatlicher Wetterüberblick

Januar

  • Temperaturen: 5°C bis 12°C, in der Wüste und im Hochland kälter.
  • Klima: Kühl, gelegentlich Regen, besonders im Westen.
  • Aktivitäten: Stadttouren und Besuche historischer Stätten wie Jerash.

Februar

  • Temperaturen: 6°C bis 14°C, etwas wärmer als im Januar.
  • Klima: Immer noch kühl und regnerisch, mit verbesserten Bedingungen für Outdoor-Aktivitäten.
  • Aktivitäten: Erkundung von Petra und den kulturellen Stätten in Amman.

März

  • Temperaturen: 8°C bis 17°C, wärmer mit angenehmen Tagen.
  • Klima: Übergang zum Frühling mit moderaten Temperaturen.
  • Aktivitäten: Ideal für Wüstentouren in Wadi Rum und Besuche in Petra.
Bewölktes Wetter in Jordanien (c) visa-exp.com

April

  • Temperaturen: 13°C bis 22°C, perfekt für alle Outdoor-Aktivitäten.
  • Klima: Mild und komfortabel, weniger Regenfall.
  • Aktivitäten: Perfekt für Wanderungen im Dana-Biosphärenreservat und Besuche am Toten Meer.

Mai

  • Temperaturen: 17°C bis 26°C, Beginn des wärmeren Wetters.
  • Klima: Warme Tage, noch angenehm für Erkundungen.
  • Aktivitäten: Erkundung alter Burgen in der Wüste und späte Frühlingswanderungen.

Juni

  • Temperaturen: 20°C bis 30°C, Beginn der Hitze.
  • Klima: Trocken und heiß, besonders in den Wüstengebieten.
  • Aktivitäten: Früh morgens oder abends Besuche in Petra, Nachttouren in Wadi Rum.
Die stündlich gemeldete Temperatur, farbkodiert in Banden. Die schattierten Überlagerungen zeigen die Nacht und die bürgerliche Dämmerung an. (c) weatherspark.com

Juli

  • Temperaturen: 22°C bis 32°C, Höhepunkt der Sommersaison.
  • Klima: Sehr heiß, besonders im Jordantal und in Wüstenregionen.
  • Aktivitäten: Anstrengende Aktivitäten meiden; beste Zeit für Schnorcheln im Roten Meer in Aqaba.

August

  • Temperaturen: 23°C bis 34°C, einer der heißesten Monate.
  • Klima: Heiß und trocken im ganzen Land.
  • Aktivitäten: Wasseraktivitäten in Aqaba und Abendwüstensafaris.

September

  • Temperaturen: 20°C bis 31°C, beginnende Abkühlung.
  • Klima: Weniger intensive Hitze, angenehmer für Reisen.
  • Aktivitäten: Besuch historischer Stätten und Genuss der Stadtlandschaft in Amman.
Heißes Wetter in Jordanien (c) static.333travel.nl

Oktober

  • Temperaturen: 15°C bis 27°C, angenehmes Herbstwetter.
  • Klima: Mild und angenehm, perfekt für Outdoor-Abenteuer.
  • Aktivitäten: Ideal für Wanderungen in Wadi Mujib und Erkundungen des jordanischen Hochlands.

November

  • Temperaturen: 10°C bis 20°C, kühler mit gelegentlichen Regenschauern.
  • Klima: Kühl, Beginn der Wintersaison.
  • Aktivitäten: Besuch von Petra und dem Toten Meer vor dem kälteren Wetter.

Dezember

  • Temperaturen: 6°C bis 14°C, Winterbeginn.
  • Klima: Mild bis kalt, mit zunehmendem Niederschlag.
  • Aktivitäten: Kulturtouren in Amman und Besuch der römischen Ruinen.

Jordanien ist ein ganzjähriges Reiseziel, das in jeder Saison Einzigartiges zu bieten hat. Der beste Zeitpunkt für einen Besuch hängt von Ihren Interessen ab, von dem kühlen, angenehmen Wetter für Wanderungen und Besichtigungen im Frühling und Herbst bis zu den warmen, sonnigen Tagen, die ideal sind, um die Wüstenlandschaften zu erkunden oder am Roten Meer zu entspannen. Planen Sie Ihren Besuch entsprechend den Aktivitäten und Erfahrungen, die Sie suchen, und tauchen Sie ein in die reiche Geschichte und natürliche Schönheit Jordaniens.