Skip to content
Home » Beste Reisezeit für den Jemen im Jahr 2024 für kulturelle Erlebnisse, Naturerkundungen, historische Touren. Jemen Wetterführer

Beste Reisezeit für den Jemen im Jahr 2024 für kulturelle Erlebnisse, Naturerkundungen, historische Touren. Jemen Wetterführer

Beste Reisezeit für den Jemen

  • Optimal: November bis Februar (kühlere Temperaturen und wenig Regen).
  • Für kulturelle Erlebnisse: Oktober bis März bietet das beste Wetter für Erkundungen.
  • Andere günstige Monate: März, April und Oktober.

Geografische Fakten

  • Lage: Südliches Ende der Arabischen Halbinsel, angrenzend an das Arabische Meer, den Golf von Aden und das Rote Meer.
  • Fläche: 527.968 km².
  • Grenzen: Saudi-Arabien im Norden und Oman im Osten.
  • Landschaft: Gebirgig im Westen, Wüste im Osten, mit fruchtbaren Küstenebenen. Höchster Punkt: Jabal an Nabi Shu’ayb mit 3.666 Metern.

Der Jemen ist bekannt für sein reiches historisches Erbe, einschließlich alter Handelsrouten, der ikonischen Altstadt von Sana’a und der UNESCO-Welterbestätte Shibam, oft als “Manhattan der Wüste” bezeichnet. Die vielfältigen Landschaften des Landes bieten atemberaubende Ausblicke, von hohen Bergen über weite Wüsten bis hin zu schönen Küsten.

Klima

  • Küstenregionen: Heiße und feuchte Sommer, milde Winter.
  • Gebirgsregionen: Ganzjährig gemäßigte Temperaturen, kühler im Winter.
  • Wüstenregionen: Extrem heiße Sommer, milde Winter.
Die tägliche Durchschnittshöchst- (rote Linie) und -tiefsttemperatur (blaue Linie) mit 25. bis 75. und 10. bis 90. Perzentil. Die dünnen gestrichelten Linien sind die entsprechenden gefühlten Durchschnittstemperaturen. (c) weatherspark.com

Monatlicher Wetterüberblick

Januar

  • Gebirgsregionen: Kühl und trocken, mit Tagestemperaturen um +20°C (68°F) und Nachttemperaturen um +10°C (50°F).
  • Küstengebiete: Mild, mit Temperaturen von +25°C (77°F) am Tag bis +17°C (63°F) in der Nacht.
  • Wüstenregionen: Warm, mit Tageshöchsttemperaturen um +26°C (79°F).

Februar

  • Gebirgsregionen: Etwas wärmer, mit Tagestemperaturen um +22°C (72°F) und Nachttemperaturen um +12°C (54°F).
  • Küstengebiete: Angenehm, mit Temperaturen von +26°C (79°F) am Tag bis +18°C (64°F) in der Nacht.
  • Wüstenregionen: Tagestemperaturen um +28°C (82°F).
Jemen (c) mir-s3-cdn-cf.behance.net

März

  • Gebirgsregionen: Erwärmt sich, mit Tagestemperaturen um +25°C (77°F) und Nachttemperaturen um +15°C (59°F).
  • Küstengebiete: Tagestemperaturen um +28°C (82°F) und Nachttemperaturen um +20°C (68°F).
  • Wüstenregionen: Tageshöchsttemperaturen um +30°C (86°F).

April

  • Gebirgsregionen: Warm und trocken, mit Tagestemperaturen um +28°C (82°F) und Nachttemperaturen um +18°C (64°F).
  • Küstengebiete: Heißer, mit Tagestemperaturen um +30°C (86°F) und Nachttemperaturen um +22°C (72°F).
  • Wüstenregionen: Tageshöchsttemperaturen um +32°C (90°F).

Mai

  • Gebirgsregionen: Heiß, mit Tagestemperaturen um +30°C (86°F) und Nachttemperaturen um +20°C (68°F).
  • Küstengebiete: Heiß und feucht, mit Tagestemperaturen um +33°C (91°F) und Nachttemperaturen um +25°C (77°F).
  • Wüstenregionen: Extrem heiß, mit Tageshöchsttemperaturen um +35°C (95°F).

Juni

  • Gebirgsregionen: Sehr heiß, mit Tagestemperaturen um +32°C (90°F) und Nachttemperaturen um +22°C (72°F).
  • Küstengebiete: Glühend heiß, mit Tagestemperaturen um +35°C (95°F) und Nachttemperaturen um +27°C (81°F).
  • Wüstenregionen: Brennend heiß, mit Tageshöchsttemperaturen um +38°C (100°F).
Die durchschnittliche stündliche Temperatur, farbkodiert in Banden. Die schattierten Überlagerungen zeigen die Nacht und die bürgerliche Dämmerung an. (c) weatherspark.com

Juli

  • Gebirgsregionen: Sehr heiß, mit Tagestemperaturen um +34°C (93°F) und Nachttemperaturen um +24°C (75°F).
  • Küstengebiete: Extrem heiß und feucht, mit Tagestemperaturen um +37°C (99°F) und Nachttemperaturen um +29°C (84°F).
  • Wüstenregionen: Intensive Hitze, mit Tageshöchsttemperaturen um +40°C (104°F).

August

  • Gebirgsregionen: Höhepunkt der Sommerhitze, mit Tagestemperaturen um +35°C (95°F) und Nachttemperaturen um +25°C (77°F).
  • Küstengebiete: Glühend heiß, mit Tagestemperaturen um +38°C (100°F) und Nachttemperaturen um +30°C (86°F).
  • Wüstenregionen: Extreme Hitze, mit Tageshöchsttemperaturen um +42°C (108°F).

September

  • Gebirgsregionen: Leichte Abkühlung, mit Tagestemperaturen um +32°C (90°F) und Nachttemperaturen um +22°C (72°F).
  • Küstengebiete: Heiß, mit Tagestemperaturen um +36°C (97°F) und Nachttemperaturen um +28°C (82°F).
  • Wüstenregionen: Tageshöchsttemperaturen um +40°C (104°F).
Jemen (c) .pinimg.com

Oktober

  • Gebirgsregionen: Angenehm warm, mit Tagestemperaturen um +28°C (82°F) und Nachttemperaturen um +18°C (64°F).
  • Küstengebiete: Warm, mit Tagestemperaturen um +32°C (90°F) und Nachttemperaturen um +25°C (77°F).
  • Wüstenregionen: Heiß, mit Tageshöchsttemperaturen um +35°C (95°F).

November

  • Gebirgsregionen: Kühl und trocken, mit Tagestemperaturen um +24°C (75°F) und Nachttemperaturen um +15°C (59°F).
  • Küstengebiete: Mild, mit Tagestemperaturen um +28°C (82°F) und Nachttemperaturen um +22°C (72°F).
  • Wüstenregionen: Warm, mit Tageshöchsttemperaturen um +30°C (86°F).

Dezember

  • Gebirgsregionen: Kühl, mit Tagestemperaturen um +20°C (68°F) und Nachttemperaturen um +10°C (50°F).
  • Küstengebiete: Mild, mit Temperaturen von +25°C (77°F) am Tag bis +17°C (63°F) in der Nacht.
  • Wüstenregionen: Warm, mit Tageshöchsttemperaturen um +26°C (79°F).

Der Jemen bietet eine Vielzahl von Erlebnissen, von seinen antiken Städten und historischen Stätten bis hin zu seinen atemberaubenden Berglandschaften. Die beste Reisezeit ist während der kühleren Monate von November bis Februar, was ein angenehmes Klima für die Erkundung der kulturellen und natürlichen Schönheiten des Landes gewährleistet. Ob Sie an historischen Touren oder Naturerkundungen interessiert sind, der Jemen hat das ganze Jahr über viel zu bieten. ​