Skip to content
Home » Beste Reisezeit für Israel in 2024: Strände, Wandern, Roadtrips. Wetterführer Israel

Beste Reisezeit für Israel in 2024: Strände, Wandern, Roadtrips. Wetterführer Israel

Beste Reisezeit für Israel

  • Optimal: Ende März bis Anfang Juni und September bis November für angenehme Temperaturen und weniger Touristen.
  • Für Strände: Mai bis September bieten das beste Strandwetter.
  • Weitere günstige Aktivitäten: Wandern im Frühling (März bis Mai) und Herbst (Oktober bis November), Roadtrips im Frühjahr und Herbst, um extreme Hitze zu vermeiden.

Geografische Fakten

  • Lage: Naher Osten, angrenzend an das Mittelmeer.
  • Fläche: 22.072 km².
  • Grenzen: Libanon, Syrien, Jordanien und Ägypten.
  • Landschaft: Vielfältig, von der Negev-Wüste im Süden bis zu den Bergregionen im Norden.

Israel ist ein Land der starken Kontraste, von den fruchtbaren Regionen Galiläas im Norden bis zu den Wüstenlandschaften der Negev im Süden. Die Mittelmeerküste bietet schöne Strände, während die Binnenregionen historische Stätten und Wanderwege aufweisen.

Küstenlinie

  • Länge: Ungefähr 273 km.
  • Meere: Mittelmeer.
  • Beschreibung: Die israelische Küstenlinie ist bekannt für ihre schönen Sandstrände, besonders in Tel Aviv, Herzliya und Haifa.

Klima

  • Küstenregionen: Mediterran (heiße, trockene Sommer und milde, feuchte Winter).
  • Inland und Süden: Halbwüsten- und Wüstenklima.
Die tägliche Spanne der gemeldeten Temperaturen (graue Balken) und die 24-Stunden-Höchst- (rote Häkchen) und Tiefstwerte (blaue Häkchen), die über den täglichen Durchschnittswerten der Höchst- (schwache rote Linie) und Tiefsttemperaturen (schwache blaue Linie) liegen, mit 25- bis 75- und 10- bis 90-Perzentilbereichen. (c) weatherspark.com

Monatlicher Wetterüberblick

Januar

  • Temperatur: 8-15°C (46-59°F). Kälter in den Bergen und der Wüste bei Nacht.
  • Niederschlag: Mäßig, hauptsächlich im Norden und Zentrum.
  • Aktivitäten: Kulturelle Besichtigungen im Inneren, Totes Meer für wärmere Klimazonen.

Februar

  • Temperatur: 9-17°C (48-62°F). Ähnlich wie im Januar, aber etwas wärmer.
  • Niederschlag: Gegen Ende des Monats abnehmend.
  • Aktivitäten: Winterfeste, Wüstentouren im Süden.
Winter in Israel (c) static.timesofisrael.com

März

  • Temperatur: 11-20°C (52-68°F). Beginn des Frühlings, wärmere Tage.
  • Niederschlag: Abnehmend, besonders im Süden.
  • Aktivitäten: Wandern im Norden, Besuch der blühenden Wüste.

April

  • Temperatur: 15-25°C (59-77°F). Ideal für Freiluftaktivitäten.
  • Niederschlag: Minimal.
  • Aktivitäten: Pessach-Festlichkeiten, Frühlingsnaturpfade, blühende Negev-Wüste.

Mai

  • Temperatur: 18-27°C (64-80°F). Warm, perfekt für Strand- und Freiluftaktivitäten.
  • Niederschlag: Selten.
  • Aktivitäten: Strandtage, Feierlichkeiten zum Jerusalemtag.

Juni

  • Temperatur: 21-30°C (70-86°F). Beginn der heißen Sommerzeit.
  • Niederschlag: Fast keiner.
  • Aktivitäten: Strandurlaub, Tel Aviv Pride, Nachtmärkte.
Die stündlich gemeldete Temperatur, farbkodiert in Banden. Die schattierten Überlagerungen zeigen die Nacht und die bürgerliche Dämmerung an. (c) weatherspark.com

Juli

  • Temperatur: 24-33°C (75-91°F). Heiß, besonders im Süden und Inland.
  • Niederschlag: Keiner.
  • Aktivitäten: Strand, Wassersport, Musikfestivals.

August

  • Temperatur: 24-33°C (75-91°F). Höhepunkt der Sommerhitze.
  • Niederschlag: Keiner.
  • Aktivitäten: Strandaktivitäten, Tauchen im Roten Meer in Eilat.

September

  • Temperatur: 22-31°C (72-88°F). Beginn des Herbstes, etwas kühler.
  • Niederschlag: Noch selten, steigt gegen Ende des Monats.
  • Aktivitäten: Rosh Hashanah und Jom Kippur, Strand, frühe Herbstwanderungen.

Oktober

  • Temperatur: 18-28°C (64-82°F). Angenehmes Wetter kehrt zurück.
  • Niederschlag: Zunehmend, besonders im Norden.
  • Aktivitäten: Sukkot-Festlichkeiten, Wandern und Roadtrips im Norden und Zentralisrael.
Herbst in Israel (c) www.beitshalom.co.il

November

  • Temperatur: 15-23°C (59-73°F). Kühler, Ende der Herbstsaison.
  • Niederschlag: Mäßig, häufiger im Norden.
  • Aktivitäten: Frühe Winterwanderungen, Stadttouren in Jerusalem und Tel Aviv.

Dezember

  • Temperatur: 10-18°C (50-64°F). Winterbeginn, kühler besonders nachts.
  • Niederschlag: Hoch, meistens in den nördlichen und zentralen Regionen.
  • Aktivitäten: Chanukka-Feiern, Innenmuseen und historische Stätten.

Der Besuch Israels bietet das ganze Jahr über eine einzigartige Mischung aus kulturellen, historischen und natürlichen Erlebnissen. Die beste Reisezeit hängt von Ihren Interessen ab: Frühling und Herbst für mildes Wetter und Outdoor-Aktivitäten, Sommer für Strand und Nachtleben sowie Winter für Stadterkundungen und Wüstenlandschaften. Mit sorgfältiger Planung kann jede Jahreszeit der perfekte Zeitpunkt sein, um Israels reiches Erbe und atemberaubende Landschaften zu erkunden.