Skip to content
Home » Beste Reisezeit für Ghana in 2024 für Wildsafaris, Kulturreisen und Strandurlaube. Wetterführer für Ghana

Beste Reisezeit für Ghana in 2024 für Wildsafaris, Kulturreisen und Strandurlaube. Wetterführer für Ghana

Beste Reisezeit für Ghana

  • Optimal gesamt: Juli bis Oktober für trockeneres Wetter und Wildtierbeobachtung.
  • Für Strände: Dezember bis April, wenn es am heißesten und trockensten ist.
  • Für Kulturreisen: Vermeiden Sie die heiße und nasse Saison, ideal sind September bis November.

Geografische Fakten

  • Lage: Westafrika, grenzt an den Golf von Guinea.
  • Fläche: 238.533 km².
  • Grenzen: Elfenbeinküste, Burkina Faso und Togo.
  • Landschaft: Küstenebenen, bewaldete Hochebenen und Savannen. Höchster Punkt: Mount Afadja mit 885 Metern.

Nach den geografischen Fakten bietet Ghanas vielfältige Landschaft einzigartige Reiseerlebnisse: von den Küstenstränden von Accra bis zu den üppigen Regenwäldern in Ashanti und den wildreichen Savannen im Norden. Diese Vielfalt ermöglicht eine Reihe von Aktivitäten wie Wildsafaris, Kulturreisen und Strandurlaube das ganze Jahr über.

Klima

Ghanas Klima ist tropisch, mit einer Regen- und einer Trockenzeit. Der Süden erlebt seine Regenzeit von April bis Mitte November, während der Norden von April bis Oktober Regen sieht. Die Temperaturen im ganzen Land liegen im Allgemeinen zwischen 21°C und 32°C (70°F bis 90°F).

Die tägliche Spanne der gemeldeten Temperaturen (graue Balken) und die 24-Stunden-Höchst- (rote Häkchen) und Tiefstwerte (blaue Häkchen), die über den täglichen Durchschnittswerten der Höchst- (schwache rote Linie) und Tiefsttemperaturen (schwache blaue Linie) liegen, mit 25- bis 75- und 10- bis 90-Perzentilbereichen. (c) weatherspark.com

Monatlicher Wetterüberblick

Januar

  • Wetter: Heiß und trocken, 23-31°C (73-88°F).
  • Aktivitäten: Ideal für Strandurlaube, besonders entlang des Golfs von Guinea.
  • Ortshöhepunkt: Besuch der Küstenforts in Cape Coast.

Februar

  • Wetter: Sehr heiß, trocken, 24-32°C (75-90°F).
  • Aktivitäten: Gute Zeit für Entspannung an der Küste und Besichtigung historischer Stätten.
  • Ortshöhepunkt: Kakum-Nationalpark für Baumkronenpfade.
Strände von Ghana (c) wallpaperaccess.com

März

  • Wetter: Heiß, Beginn der Regenzeit im Süden, 24-33°C (75-91°F).
  • Aktivitäten: Letzte Chance für Safaris in der Trockenzeit im Norden.
  • Ortshöhepunkt: Mole-Nationalpark für Tierbeobachtungen.

April

  • Wetter: Beginn der großen Regenzeit, 24-32°C (75-90°F).
  • Aktivitäten: Kulturreisen im weniger regnerischen Norden.
  • Ortshöhepunkt: Erkundung der alten Moscheen von Larabanga.

Mai

  • Wetter: Regnerisch, besonders im Süden, 23-31°C (73-88°F).
  • Aktivitäten: Vogelbeobachtung und üppige Landschaften.
  • Ortshöhepunkt: Bobiri-Schmetterlingsschutzgebiet.

Juni

  • Wetter: Höhepunkt der Regenzeit, 22-30°C (72-86°F).
  • Aktivitäten: Kulturfestivals und Museumsbesuche.
  • Ortshöhepunkt: Nationalmuseum in Accra.
Die stündlich gemeldete Temperatur, farbkodiert in Banden. Die schattierten Überlagerungen zeigen die Nacht und die bürgerliche Dämmerung an. (c) weatherspark.com

Juli

  • Wetter: Regnerisch im Süden, beginnend trocken im Norden, 22-29°C (72-84°F).
  • Aktivitäten: Wildsafaris im trockeneren Norden.
  • Ortshöhepunkt: Besuch von Tamale und den umliegenden Wildreservaten.

August

  • Wetter: Nachlassender Regen im Süden, trocken im Norden, 22-28°C (72-82°F).
  • Aktivitäten: Ideal für Touren in Nordghana.
  • Ortshöhepunkt: Bui-Nationalpark für Flusspferde und Landschaften.

September

  • Wetter: Ende der Regenzeit, 23-29°C (73-84°F).
  • Aktivitäten: Hervorragend für Kulturreisen und Naturwanderungen.
  • Ortshöhepunkt: Ashanti-Kulturreisen in Kumasi.
Ghana (c) pixy.org

Oktober

  • Wetter: Beginn der Trockenzeit, warm, 24-31°C (75-88°F).
  • Aktivitäten: Beste Zeit für die Tierbeobachtung beginnt.
  • Ortshöhepunkt: Elefanten im Mole-Nationalpark.

November

  • Wetter: Heiß, trocken, perfekt für Outdoor-Aktivitäten, 24-32°C (75-90°F).
  • Aktivitäten: Ideal für Safaris und Strandurlaube.
  • Ortshöhepunkt: Anomabu für Strandentspannung und historische Erkundungen.

Dezember

  • Wetter: Heiß und trocken, 24-33°C (75-91°F).
  • Aktivitäten: Hochsaison für Strandurlaube und festliche Veranstaltungen.
  • Ortshöhepunkt: Busua und andere Strände in der Westregion.

Ein Besuch in Ghana bietet ein reiches Spektrum an Erlebnissen das ganze Jahr über, von der lebhaften Wildtierbeobachtung und den üppigen Regenwäldern bis zur historischen und kulturellen Vielfalt seiner Städte und Dörfer. Die beste Reisezeit hängt stark von den bevorzugten Aktivitäten ab: Wildtierfreunde sollten die trockeneren Monate von Juli bis Oktober anvisieren, Strandliebhaber werden die Zeit von Dezember bis April genießen, und für Kulturreisen sind die Monate von September bis November ideal. Mit seiner einladenden Atmosphäre und den vielfältigen Attraktionen verspricht Ghana unvergessliche Abenteuer, egal wann Sie sich entscheiden zu besuchen.