Skip to content
Home » Beste Zeit für einen Besuch in Finnland 2024: Nordlichter, Wandern und Roadtrips. Finnlands Wetterführer

Beste Zeit für einen Besuch in Finnland 2024: Nordlichter, Wandern und Roadtrips. Finnlands Wetterführer

Beste Zeit für einen Besuch in Finnland

  • Optimal für Nordlichter: Ende September bis Ende März, mit der besten Sichtbarkeit in den dunklen, klaren Winternächten.
  • Zum Wandern: Mitte Juni bis Anfang September, wenn das Wetter warm und die Tage lang sind.
  • Für Roadtrips: Mai bis September, um angenehme Temperaturen und die lebendige Landschaft zu genießen.

Geografische Fakten

  • Lage: Nordeuropa, grenzt an Schweden, Norwegen, Russland und die Ostsee.
  • Fläche: 338.455 km².
  • Landschaft: Geprägt durch ausgedehnte Wälder, zahlreiche Seen und niedrige Hügel. Höchster Punkt: der Berg Halti mit 1.324 Metern.

Finnlands weite Wildnis, die Tausenden von Seen und die lange Küstenlinie an der Ostsee machen es zu einem einzigartigen Reiseziel. Seine Geografie unterstützt eine breite Palette von Outdoor-Aktivitäten, vom Skifahren und Snowboarden im Winter bis hin zu Wandern, Angeln und Schwimmen in Seen im Sommer.

Klima

  • Südfinnland: Kontinentalklima, mit warmen Sommern und kalten, schneereichen Wintern.
  • Nordfinnland (Lappland): Subarktisches Klima, mit milden Sommern und sehr kalten Wintern.
Die tägliche Spanne der gemeldeten Temperaturen (graue Balken) und die 24-Stunden-Höchst- (rote Häkchen) und Tiefstwerte (blaue Häkchen), die über den täglichen Durchschnittswerten der Höchst- (schwache rote Linie) und Tiefsttemperaturen (schwache blaue Linie) liegen, mit 25- bis 75- und 10- bis 90-Perzentilbereichen. (c) weatherspark.com

Monatlicher Wetterüberblick

Januar

  • Extrem kalt, besonders in Lappland, wo Temperaturen bis zu -30°C (-22°F) fallen können.
  • Durchschnittstemperaturen: -6°C bis -14°C (21°F bis 7°F).
  • Ideal für Wintersport und das Erleben der Polarnacht im Norden.

Februar

  • Ähnlich wie im Januar, mit leicht zunehmender Tageslänge.
  • Durchschnittstemperaturen: -4°C bis -13°C (25°F bis 9°F).
  • Perfekt für Skifahren und Snowboarden, mit der zusätzlichen Möglichkeit, die Nordlichter zu sehen.
Winterlandschaften in Finnland (c) images.hdqwalls.com

März

  • Beginn des Frühlings, mit zunehmender Tageslänge und leicht wärmeren Temperaturen.
  • Durchschnittstemperaturen: -1°C bis -7°C (30°F bis 19°F).
  • Gut für Wintersport im frühen März und die Beobachtung der Nordlichter.

April

  • Übergangswetter, mit schmelzendem Schnee im Süden, aber immer noch guten Schneeverhältnissen im Norden.
  • Durchschnittstemperaturen: 3°C bis -3°C (37°F bis 27°F).
  • Ideal für spätes Skifahren in Lappland und Beginn der Frühjahrsaktivitäten im Süden.

Mai

  • Frühling in voller Blüte, mit erwachender Natur im ganzen Land.
  • Durchschnittstemperaturen: 9°C bis 3°C (48°F bis 37°F).
  • Großartig für Roadtrips, um die erwachenden Landschaften zu erkunden und Vögel zu beobachten.

Juni

  • Beginn des finnischen Sommers, mit langen Tagen und der Mitternachtssonne im Norden.
  • Durchschnittstemperaturen: 14°C bis 7°C (57°F bis 45°F).
  • Perfekt für Wandern, Aktivitäten auf dem See und das Genießen der zahlreichen Festivals.
Die stündlich gemeldete Temperatur, farbkodiert in Banden. Die schattierten Überlagerungen zeigen die Nacht und die bürgerliche Dämmerung an. (c) weatherspark.com

Juli

  • Wärmster Monat, mit angenehmen Temperaturen und vielen Outdoor-Aktivitäten.
  • Durchschnittstemperaturen: 17°C bis 11°C (63°F bis 52°F).
  • Ideal, um den Archipel zu erkunden, zu wandern und die Sommerstimmung an den Seeufern zu genießen.

August

  • Weiterhin warm, aber mit einem Anstieg der Niederschlagsmenge.
  • Durchschnittstemperaturen: 16°C bis 10°C (61°F bis 50°F).
  • Großartig für das Pflücken von Beeren, Naturwanderungen und Roadtrips, um Finnlands natürliche Schönheit zu erleben.

September

  • Beginn des Herbstes, mit kühleren Temperaturen und sich verfärbenden Blättern.
  • Durchschnittstemperaturen: 11°C bis 5°C (52°F bis 41°F).
  • Optimal, um das Herbstlaub, Wandern und die ersten Chancen, die Nordlichter zu sehen, zu erleben.

Oktober

  • Frisches Herbstwetter, mit kürzeren Tagen und kühleren Temperaturen.
  • Durchschnittstemperaturen: 6°C bis 1°C (43°F bis 34°F).
  • Gut, um die ruhige Schönheit der Herbstlandschaft zu genießen und späte Wanderungen zu unternehmen.
Herbst in Finnland (c) i.pinimg.com

November

  • Beginn des Winters, mit kälteren Temperaturen und den ersten Schneefällen.
  • Durchschnittstemperaturen: 1°C bis -3°C (34°F bis 27°F).
  • Beginnt die Saison für Wintersport und erhöht die Chancen, die Nordlichter zu sichten.

Dezember

  • Voller Winter, mit kurzen Tagen und sehr begrenztem Tageslicht, besonders im Norden.
  • Durchschnittstemperaturen: -3°C bis -8°C (27°F bis 18°F).
  • Ideal für Weihnachtsmärkte, Wintersport und das magische Polarlichterlebnis in Lappland.

Ein Besuch in Finnland bietet das ganze Jahr über eine breite Palette an Erlebnissen, von den zauberhaften Nordlichtern in den dunklen Wintern bis hin zu den üppig grünen Landschaften und der Mitternachtssonne im Sommer. Ob Sie nach Abenteuer in der weiten Wildnis, Ruhe am stillen See oder dem Nervenkitzel von Wintersport suchen, Finnlands vielfältige Klimazonen und Landschaften bieten jedem Reisenden zu jeder Jahreszeit etwas. Die beste Zeit für einen Besuch hängt letztendlich davon ab, was Sie in diesem schönen Land erleben möchten.