Skip to content
Home » Beste Zeit für einen Besuch in Brasilien 2024: Strände, Wandern und Kulturfestivals – Ein Wetterführer für Brasilien

Beste Zeit für einen Besuch in Brasilien 2024: Strände, Wandern und Kulturfestivals – Ein Wetterführer für Brasilien

Beste Zeit für einen Besuch in Brasilien

  • Optimal: Mai bis September für mildes Wetter und weniger Andrang.
  • Für Strände: Dezember bis März, während des Sommers auf der Südhalbkugel.
  • Zum Wandern: April bis Oktober, wenn das Wetter kühler und trockener ist.
  • Für Kulturfestivals: Februar für den Karneval, Juni für die Festa Junina.

Geografische Fakten

  • Lage: Südamerika, grenzt an den Atlantischen Ozean.
  • Fläche: 8.515.767 km².
  • Grenzen: Argentinien, Bolivien, Kolumbien, Guyana, Paraguay, Peru, Surinam, Uruguay, Venezuela und Französisch-Guayana.
  • Landschaft: Vielfältig, einschließlich des Amazonas-Regenwaldes, ausgedehnten Savannen, trockenen Hochländern und einer umfangreichen Küstenlinie.

Brasilien ist ein Land großer natürlicher Vielfalt, von dem weltweit größten Regenwald im Amazonas bis zu den weitläufigen Feuchtgebieten des Pantanal, hohen Bergketten wie der Serra do Mar und über 7.000 Kilometern Atlantikküste. Diese Vielfalt bietet eine einzigartige Palette von Reiseerfahrungen, von Strandurlauben und Dschungel-Expeditionen bis hin zu Kulturfestivals und Bergwanderungen.

Küstenlinie

  • Länge: Über 7.000 km.
  • Meere: Atlantischer Ozean.
  • Beschreibung: Brasiliens Küstenlinie ist bekannt für ihre schönen Strände, tropischen Inseln und lebendigen Küstenstädte. Vom geschäftigen Copacabana in Rio de Janeiro bis zum ruhigen Archipel Fernando de Noronha bietet die Küste unvergleichliche Schönheit und vielfältiges Meeresleben.

Klima

Brasiliens Klima variiert erheblich vom heißen und feuchten Amazonas-Regenwald bis zu den gemäßigten Klimazonen im Süden. Das Land kann grob in fünf Hauptklimaregionen unterteilt werden: äquatorial, tropisch, semiarid, Hochlandtropen und gemäßigt. Diese Vielfalt stellt sicher, dass Brasilien eine breite Palette von Wetterbedingungen bietet, wodurch es ein ganzjähriges Ziel für Reisende mit unterschiedlichen Interessen ist.

Tägliche Durchschnittswerte der hohen und niedrigen Lufttemperatur in 2 m Höhe über dem Boden. Die dünnen gestrichelten Linien sind die entsprechenden gefühlten Temperaturen. (с) weatherspark.com

Monatlicher Wetterüberblick

Januar

  • Wetter: Heiß und nass, besonders im Norden und entlang der Küste. Durchschnittstemperaturen liegen zwischen 25°C (77°F) und 30°C (86°F).
  • Aktivitäten: Ideal, um die lebhaften Neujahrsfeierlichkeiten und das Strandleben zu genießen.
  • Meerestemperatur: Warm, rund 26°C (79°F) bis 28°C (82°F).

Februar

  • Wetter: Ähnlich wie im Januar, mit dem zusätzlichen Reiz des Karnevals, Brasiliens berühmtestem Fest.
  • Aktivitäten: Karnevalsfestlichkeiten im ganzen Land, besonders in Rio de Janeiro, Salvador und Recife.
  • Meerestemperatur: Bleibt warm, perfekt für Schwimmen und Wassersport.

März

  • Wetter: Beginn der Herbstsaison auf der südlichen Halbkugel, mit etwas kühleren Temperaturen im Süden. Der Norden bleibt heiß und nass.
  • Aktivitäten: Erkundung des Amazonas und Pantanal vor den stärkeren Regenfällen.
  • Meerestemperatur: Weiterhin angenehm für Strandaktivitäten.
Natur in Brasilien (c) image.jimcdn.com

April

  • Wetter: Beginn von kühlerem und trockenerem Wetter, besonders im Süden und Südosten. Die Amazonasregion beginnt weniger Regen zu erleben.
  • Aktivitäten: Tolle Zeit für Wanderungen und das Erkunden der Naturlandschaften, wie die Chapada Diamantina.
  • Meerestemperatur: Beginnt abzukühlen, aber immer noch geeignet für Schwimmen im Norden.

Mai

  • Wetter: Deutliche Verbesserung der Wetterbedingungen, mit trockenem und mildem Wetter in den meisten Landesteilen.
  • Aktivitäten: Ideal für Outdoor-Aktivitäten, einschließlich Besuchen im Amazonas-Regenwald und im Pantanal zur Tierbeobachtung.
  • Meerestemperatur: Kühler, besonders im Süden.

Juni

  • Wetter: Beginn des Winters auf der südlichen Halbkugel, mit kühleren Temperaturen im Süden, aber immer noch warm im Norden.
  • Aktivitäten: Festa Junina Feierlichkeiten im ganzen Land, mit traditionellem Essen, Musik und Tanz.
  • Meerestemperatur: Kühl bis mild, je nach Region.

Die stündlich gemeldete Temperatur, farbkodiert in Bändern. Die schattierten Überlagerungen zeigen die Nacht und die bürgerliche Dämmerung an. (с) weatherspark.com

Juli

  • Wetter: Höhepunkt des Winters, mit kälteren Temperaturen im Süden. Trockene Saison im Amazonas, bietet die besten Wildtierbeobachtungsmöglichkeiten.
  • Aktivitäten: Skifahren und Wintersport in den Bergregionen im Süden, wie in Rio Grande do Sul.
  • Meerestemperatur: Generell kühler, weniger ideal für Strandbesuche im Süden.

August

  • Wetter: Fortsetzung von trockenem und angenehmem Wetter, perfekt für die Erkundung der Natur.
  • Aktivitäten: Besuch des Amazonas und Pantanal für optimale Wildtierbeobachtung und Genuss der Strände im Norden.
  • Meerestemperatur: Beginnt sich gegen Ende des Monats zu erwärmen.

September

  • Wetter: Frühling beginnt, mit wärmeren Temperaturen und der Rückkehr von Regenfällen im Amazonas.
  • Aktivitäten: Ausgezeichnet für Wanderungen und den Besuch der Nationalparks, wie die Iguaçu-Wasserfälle an der Grenze zu Argentinien und Paraguay.
  • Meerestemperatur: Wärmt sich auf, macht Strandaktivitäten attraktiver.

Oktober

  • Wetter: Wärmere Temperaturen im ganzen Land, mit steigender Luftfeuchtigkeit in tropischen Gebieten.
  • Aktivitäten: Genießen der Frühlingslandschaften, mit blühenden Wildblumen im Süden und Südosten.
  • Meerestemperatur: Angenehm für Schwimmen und Schnorcheln, besonders im Nordosten.
Herbst in Brasilien (c) get.wallhere.com

November

  • Wetter: Übergang zum Sommer, mit höheren Temperaturen und Luftfeuchtigkeit, besonders im Norden und entlang der Küste.
  • Aktivitäten: Frühsommerliche Strandtrips im Nordosten, wie nach Bahia und Pernambuco.
  • Meerestemperatur: Warm, ideal für alle strandbezogenen Aktivitäten.

Dezember

  • Wetter: Heiß und nass, markiert den Beginn des Sommers. Ideale Zeit für Strandurlaube, besonders im Süden und Südosten.
  • Aktivitäten: Weihnachts- und Silvesterfeiern, besonders lebhaft in Rio de Janeiro und São Paulo.
  • Meerestemperatur: Sehr warm, perfekt, um Brasiliens berühmte Strände zu genießen.

Brasilien bietet das ganze Jahr über ein reiches Spektrum an Erlebnissen und spricht damit alle Arten von Reisenden an. Ob es die pulsierenden Städte, die ruhigen Strände, die üppigen Regenwälder oder die lebendigen Kulturfestivals sind, es gibt immer eine ideale Zeit, um die vielfältigen Landschaften und Traditionen Brasiliens zu erkunden.