Skip to content
Home » Beste Zeit für einen Besuch in Äthiopien 2024: Kulturreisen, Wildtier-Safaris und Trekking. Wetterführer Äthiopien

Beste Zeit für einen Besuch in Äthiopien 2024: Kulturreisen, Wildtier-Safaris und Trekking. Wetterführer Äthiopien

Beste Zeit für einen Besuch in Äthiopien

  • Optimal: Oktober bis März für mildes Wetter, kulturelle Festivals und Wildtierbeobachtungen.
  • Für Trekking: September bis November, wenn die Landschaft nach der Regenzeit üppig und grün ist.
  • Für Kulturreisen: Januar, um Timkat (Epiphanie) in Lalibela oder Gondar zu erleben.
  • Andere günstige Monate: April und Mai für weniger überlaufene Orte und etwas wärmere Temperaturen.

Geografische Fakten

  • Lage: Nordostafrika, im Horn von Afrika.
  • Fläche: 1,1 Millionen km².
  • Grenzen: Eritrea, Sudan, Südsudan, Kenia, Somalia und Dschibuti.
  • Landschaft: Hochebene mit zentralem Gebirgszug, geteilt durch das Große Rifttal.

Nach der Regenzeit verwandelt sich die Landschaft Äthiopiens und bietet üppige, grüne Szenarien, die ideal für Trekking und Wildtier-Safaris sind. Die vielfältige Geografie, vom brodelnden Danakil-Depression bis zu den grünen Simien-Bergen, bietet das ganze Jahr über einzigartige Reisemöglichkeiten.

Klima

Das Klima Äthiopiens variiert stark aufgrund seiner Höhenunterschiede. Die Hochländer, einschließlich großer Städte wie Addis Abeba, erleben ein mildes, fast gemäßigtes Klima das ganze Jahr über, während die Tiefländer typischerweise heiß und trocken sind.

Die tägliche Spanne der gemeldeten Temperaturen (graue Balken) und die 24-Stunden-Höchst- (rote Häkchen) und Tiefstwerte (blaue Häkchen), die über den täglichen Durchschnittswerten der Höchst- (schwache rote Linie) und Tiefsttemperaturen (schwache blaue Linie) liegen, mit 25- bis 75- und 10- bis 90-Perzentilbereichen. (c) weatherspark.com

Monatlicher Wetterüberblick

Januar

  • Perfekt, um Timkat (Epiphanie), das lebhaft in Lalibela und Gondar gefeiert wird, zu erleben.
  • Hochland: Tagestemperaturen um 20-25°C (68-77°F), kühle Abende.
  • Tiefland: Kann über 30°C (86°F) erreichen.

Februar

  • Ideal für Vogelbeobachtungen und Outdoor-Aktivitäten an den Rift Valley Seen.
  • Hochland: Mild mit minimalen Niederschlägen, um 20-25°C (68-77°F) tagsüber.
  • Tiefland: Heißer, oft über 30°C (86°F).
Naturlandschaften in Äthiopien (c) www.soupstock.in

März

  • Gute Zeit für Kulturreisen vor Beginn der Regenzeit.
  • Hochland: Beginn der Regenzeit, mit Temperaturen zwischen 18-23°C (64-73°F).
  • Tiefland: Bleibt heiß und trocken.

April

  • Regenzeit im Hochland, was einige Reisepläne erschweren kann.
  • Temperaturen: Ähnlich wie im März, aber mit erhöhten Niederschlägen.

Mai

  • Ende der Regenzeit in einigen Teilen, Landschaften sind üppig und grün.
  • Hochland: Regen beginnt abzunehmen, Temperaturen zwischen 18-23°C (64-73°F).
  • Tiefland: Beginnt sich für die Trockenzeit zu erwärmen.

Juni

  • Beginn der Trockenzeit, ausgezeichnet für Trekking in den Simien- und Bale-Bergen.
  • Hochland und Addis Abeba: Trockene, sonnige Tage mit Temperaturen um 20-25°C (68-77°F).
  • Tiefland: Heißes, trockenes Wetter dominiert.
Die stündlich gemeldete Temperatur, farbkodiert in Banden. Die schattierten Überlagerungen zeigen die Nacht und die bürgerliche Dämmerung an. (c) weatherspark.com

Juli

  • Trocken und kühl, ideal für Outdoor-Aktivitäten und den Besuch historischer Stätten wie Axum und Lalibela.
  • Hochland: Kühle Nächte, Tagestemperaturen um 20-25°C (68-77°F).
  • Tiefland: Höchsttemperatur der heißen Saison, oft über 30°C (86°F).

August

  • Fortsetzung der Trockenzeit, ideal für die Vorbereitungen zum Meskel-Fest und Wildtier-Safaris.
  • Wetter: Ähnlich wie im Juli, mit etwas wärmeren Temperaturen im Hochland.

September

  • Ende der Trockenzeit, die Landschaften beginnen zu blühen, perfekt für Trekking.
  • Hochland: Beginnt sich leicht zu erwärmen, gelegentliche Schauer können auftreten.
  • Tiefland: Beginnt sich von der Höchsthitze abzukühlen.
Architektur in Äthiopien (c) istock

Oktober

  • Beste Zeit für kulturelle Erlebnisse und um die blühenden Landschaften nach der Regenzeit zu genießen.
  • Hochland: Mildes Wetter, großartig für die Erkundung des Landes, Temperaturen um 20-25°C (68-77°F).
  • Tiefland: Kühler als in den Spitzen-Sommermonaten, aber immer noch warm.

November

  • Großartig für Vogelbeobachtungen, da Zugvögel ankommen, und für weniger überlaufene Touristenorte.
  • Wetter: Trocken in den meisten Teilen des Landes, mit leicht sinkenden Temperaturen.

Dezember

  • Festliche Saison mit Feierlichkeiten wie Genna (Äthiopisches Weihnachten) im frühen Januar.
  • Hochland: Mild und trocken, mit Tagestemperaturen um 20-25°C (68-77°F).
  • Tiefland: Beginnen sich zu erwärmen, aber noch relativ kühler als zur Jahresmitte.

Äthiopien bietet das ganze Jahr über eine vielfältige Palette an Aktivitäten und Erlebnissen, vom Trekking in seinen üppigen Hochländern über die Erkundung antiker historischer Stätten bis hin zum Besuch lebhafter kultureller Festivals. Die beste Zeit für einen Besuch hängt von Ihren Interessen ab: Oktober bis März für Kulturreisen und Wildtierbeobachtungen bei mildem Wetter und September bis November für Trekking in Landschaften nach der Regenzeit. Mit sorgfältiger Planung kann jeder Besuch mit einem einzigartigen Aspekt des reichen Erbes und der natürlichen Schönheit Äthiopiens zusammenfallen.